KATALOGE:
Drosselklappenpositionssensoren
Drosselklappenpositionssensoren

Der Drosselklappenpositionssensor (oder Winkelsensor der Drosselklappenöffnung) ist auf dem „Drosselgehäuse“ befestigt und reguliert in Abhängigkeit der Stellung des Gaspedals die Luftmenge, die zum Motor weitergeleitet wird.

Dieses Gerät misst den Drehwinkel des Drosselventils zur Steuerung von Benzinmotoren.

Die Funktion der Drosselklappen-Positionssensoren unterscheidet sich von „einfacherern“ Systemen, die sich darauf beschränken, die Leerlaufdrehzahl, die Kraftstoffeinspritzung und die Volllast zu regulieren von anderen, „komplexeren“ Systemen, welche auch die Beschleunigungsphase (mit Optimierung der Versorgung und der Zündverstellung) kontrollieren.