KATALOGE:
Absolutdruck und Differenzsensoren
Absolutdruck und Differenzsensoren

Der Absolutdruckwert ist für einige elektronische Kraftstoffeinspritzungssysteme notwendig, um indirekt die Menge der angesaugten Luft zu berechnen und dann die korrekte Dosierung der Benzinmenge festzulegen.

Die Sensoren zur Messung des Luftdrucks wandeln den Eingangsdruck im Ansaugkrümmer in ein proportionales elektrisches Signal um, welches dann an die Motorsteuereinheit übertragen wird, die ihn unter Berücksichtigung der Lufttemperatur und der Motordrehanzahl verarbeitet.

Diese Sensoren sind in zwei Typen unterteilt:

  - MAP (Absolutdruck): Wandler, der den Absolutdruck misst, der sich auf das ideale Vakuum bezieht

  - MDP (Differenzdruck): Wandler, der den Differenzdruck zwischen zwei Punkten misst